Vertrauenslehrerinnen

Im Mai 2014 haben die Schüler*innen unser­er Schule in ein­er geheimen Wahl ihre Ver­trauenslehrerin­nen gewählt:

Ver­trauenslehrerin in Bunger­hof: Frau Kruck

Ver­trauenslehrerin in Has­ber­gen: Frau Kruse

Aufgaben der Vertrauenslehrerin:

  • Kon­flik­te klären zwis­chen Lehrkräften und Schüler*innen:
    Manch­mal kann es zwis­chen Lehrkräften und Schüler*innen zu einem Kon­flikt kom­men, der trotz per­sön­lich­er Gespräche nicht zu lösen ist. Hier kann die Ver­trauenslehrerin als neu­trale Per­son zwis­chen bei­den Seit­en ver­mit­teln und somit zu ein­er Lösung des Kon­flik­tes beitra­gen.
  • Ansprech­part­ner­in­nen für andere Prob­leme:
    Natür­lich kann es auch andere Prob­leme geben: Gewalt in der Fam­i­lie, Dro­gen… Unter streng­ster Ver­schwiegen­heit sucht die Ver­trauenslehrerin nach Lösun­gen oder bemüht sich um eine Per­son, die den betrof­fe­nen Schüler*innen pro­fes­sionelle Hil­fe bietet. Hier kann die Ver­trauenslehrein den Schul­sozialar­beit­er unter­stützen.
Translate »