Känguru der Mathematik

Jedes Jahr im März find­et der Kän­gu­ru-Wet­tbe­werb an unser­er Schule statt. Schon seit eini­gen Jahren beteiligt sich die Grund­schule Bunger­hof-Has­ber­gen am „Kän­gu­ru der Math­e­matik-“ und am „Kän­gu­ru-Wei­h­nacht­skalen­der“.

“Kän­gu­ru der Math­e­matik” ist ein inter­na­tionaler Math­e­matik­wet­tbe­werb, an dem auch die Schü­lerin­nen und Schüler des 3. und 4. Jahrganges frei­willig teil­nehmen kön­nen. Im ver­gan­genen Jahr tat­en dies über 6 Mil­lio­nen Schü­lerin­nen und Schüler aus mehr als 80 Teil­nehmer­län­dern.
Dabei han­delt es sich um einen Mul­ti­ple-Choice-Wet­tbe­werb, der ein­mal jährlich am 3. Don­ner­stag im März in allen Teil­nehmer­län­dern gle­ichzeit­ig stat­tfind­et und als frei­williger Klausurwet­tbe­werb an den Schulen unter Auf­sicht geschrieben wird. Ziel der Ver­anstal­tung ist, die math­e­ma­tis­che Bil­dung an den Schulen zu unter­stützen sowie die Freude an der Beschäf­ti­gung mit Math­e­matik zu weck­en und zu fes­ti­gen. Zusät­zlich soll durch das Ange­bot an inter­es­san­ten Auf­gaben die selb­st­ständi­ge Arbeit und die Arbeit im Unter­richt gefördert wer­den.
Seit dem Schul­jahr 2019/2020 macht die Grund­schule Bunger­hof-Has­ber­gen darüber hin­aus bei dem Mini-Kän­gu­ruwet­tbe­werb mit, an dem Zweitk­lässler frei­willig teil­nehmen kön­nen.

Känguru-Wettbewerb
Translate »