Leitbild

Wir holen das Leben in die Schule.

  • Wir arbeit­en mit vie­len Vere­inen und anderen Ein­rich­tun­gen zusam­men, die den Unter­richt lebendig gestal­ten oder Ange­bote für die Schüler*innen in Form von Arbeits­ge­mein­schaften (AG) machen.
  • Wir sind eine offene, trans­par­ente Schule. Praktikant*innen und Referendar*innen sind bei uns her­zlich willkom­men und wer­den best­möglich unter­stützt. Wir begrüßen es sehr, wenn Eltern sich in der Schule ein­brin­gen möcht­en.

Wir fühlen uns in der Schule wohl.

  • Unsere Schule soll ein Ort sein, an dem sich die Kinder gerne aufhal­ten. Die Ler­numge­bung gestal­ten wir so, dass die Kinder sich angeregt, sich­er und gemocht fühlen.
  • Ein respek­tvoller Umgang miteinan­der ist uns sehr wichtig und wird per­ma­nent geübt.
  • Die Kinder haben ein Mit­spracherecht; ihre Wün­sche und ihr Gestal­tungswille wer­den berück­sichtigt.

Wir lernen fürs Leben.

  • Wir set­zen zeit­gemäße Lern­meth­o­d­en ein: Wochen­pla­nar­beit, indi­vidu­elle Arbeits- und Förder­pläne, Pro­jek­tar­beit in Pro­jek­t­wochen und abwech­sel­nde Sozial­for­men (Einzel‑, Part­ner- und Grup­pe­nar­beit) sind selb­stver­ständlich. Bei allen Meth­o­d­en ist uns die Förderung der Selb­st­ständigkeit, des Selb­st­wert­ge­fühls, aber auch der Koop­er­a­tion miteinan­der (Tea­mar­beit) sehr wichtig. Wir fördern die Kom­pe­tenz des einzel­nen Kindes nach seinen Fähigkeit­en und in seinem Lern­tem­po durch indi­vidu­elle Ler­nange­bote.
  • Wir Lehrkräfte nutzen vielfältige Fort­bil­dungsange­bote und geben unsere Ken­nt­nisse und Erfahrun­gen untere­inan­der weit­er.
  • Wir pfle­gen den Kon­takt zu vie­len außer­schulis­chen Ler­norten.
  • Wir stärken die soziale Kom­pe­tenz unser­er Schüler durch kon­tinuier­lich­es Sozial­train­ing seit Beginn der 1. Klasse und selb­stver­ant­wortliche Kon­flik­tlö­sung im Klassen­rat.
  • Wir leben „Bil­dung für Nach­haltigkeit“ durch den kon­tinuier­lichen Blick auf Möglichkeit­en der Energie- und Ressourcenscho­nung (Energi­eteams), Pro­jek­t­wochen zum The­ma Natur- und Kli­maschutz (Aktionswoche Kli­maschutz ein­mal im Schul­jahr), die Arbeit im Schul­gar­ten an unseren Hochbeeten und die The­ma­tisierung von Nach­haltiger Mobil­ität und Reduzierung des Verkehrs vor der Schule mit unserem Schulex­press.
  • Durch den Schulex­press ver­größern wir auch die Selb­st­ständigkeit und Verkehrssicher­heit unser­er Schüler*innen auf ihrem Schul­weg.

Wir leben gesund.

  • Wir sind eine „Sport­fre­undliche Schule“ (3. Zer­ti­fizierung). Wir unter­stützen die Bewe­gungs­freude unser­er Schüler und fördern diese durch vielfältige Sport- und Bewe­gungsange­bote im und nach dem Unter­richt, durch die Unter­richtsin­halte von „Klasse 2000“ sowie unseren Schulex­press.
  • Wir fördern gesunde Ernährung durch das tägliche Essen eines gemein­samen Früh­stücks, durch ein gesun­des Früh­stücks­buf­fet ein­mal im Monat mit Hil­fe von Eltern und durch die Unter­richtsin­halte von „Klasse 2000“.

Zum Weit­er­lesen: Schul­pro­fil und Schulleben

Translate »